Home page
Locality, A.O.C. Côtes de Provence - Sainte Victoire
Le Château, history
Grape variety and vinification, savoir-faire
Wine tasting, red, white, rosé
The estate, contact us
  en français in English auf Deutsch
Die Geschichte des Château de Pourcieux
Das Schloss von Pourcieux wurde Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut :
 
 
Seither befindet es sich im Familienbesitz des Markgrafen von Espagnet (Marquis d'Espagnet). Mehrere Mitglieder dieser noblen Familie hatten damals Ratsämter im Parlament der Provence inne.Seit 1993 steht das schöne und typisch provenzalische Architektur- Ensemble unter Denkmalschutz.
Hier war schon immer der Sitz eines bedeutenden Weinbaubetriebs und deshalb zählt Château de Pourcieux heute zu den ältesten Crus der Provence.
 
Die Überreste aus der Römerzeit sind Zeugen dieser alten Tradition und die heutigen Keller, die sich unter dem Schloss befinden, beherbergen monumentale Bottiche aus dem 18. Jahrhundert sowie eine Kollektion alter Eichenfässer, die noch vor nicht all zu langer Zeit zum Ausbau unserer Weine dienten.
Seit 1986 führt Michel d'Espagnet die Familientradition fort und ist bestrebt, in enger Zusammenarbeit mit seinem Kellermeister, Jean-Christophe de Boisgelin und seiner Önologin Bernadette Tourrel die Zukunft des Weingutes zu sichern.
 
 
Pourcieux ist ein kleines hübsches Dorf mit 800 Einwohnern und gleichzeitig ein lebhaftes Bild der Provence des Frédéric Mistral, mit seinen Winzerhäusern, die um das Schloss angesiedelt sind, seinem schattigen Platz mit jahrhundertalten Platanen unter denen ein Brunnen vor sich hin plätschert. Die sonnenbestrahlten Hügel erstrecken sich am Fuße des Monts Auréliens, unweit vom Sainte-Victoire Berg, dem Hausberg von Aix-en-Provence der in zahlreichen Gemälden von Cezanne verewigt wurde.
 
 
F 83470 Pourcieux France
tél. +33 494 597 890
fax +33 494 593 246
Home page | Anbaugebeit | Das Schloss | Rebsorten und Weinbereitung | Weinprobe | Press | Das Weingut
Copyright © 2014 Château de Pourcieux